Reviewed by:
Rating:
5
On 22.05.2020
Last modified:22.05.2020

Summary:

Frankreich Deutschland Aufstellung

Aufstellung | Frankreich - Deutschland | – Holen Sie sich die neuesten Nachrichten, Ergebnisse, Spielpläne, Video-Highlights und. Deutschland spielt heute gegen Frankreich in der Nations League. So könnte die Aufstellung von Jogi Löw aussehen. Taktische Aufstellung und Formation zum Spiel Frankreich - Deutschland - kicker.

Frankreich Deutschland Aufstellung 1. Spieltag

Lukas Podolski. André Schürrle. Aufstellung Frankreich - Deutschland (EM , Gruppe F). Die DFB-Elf startet gegen Weltmeister Frankreich in der Nations League die große Wiedergutmachungs-Mission nach der peinlichen WM Taktische Aufstellung und Formation zum Spiel Frankreich - Deutschland - kicker. Aufstellung | Frankreich - Deutschland | – Holen Sie sich die neuesten Nachrichten, Ergebnisse, Spielpläne, Video-Highlights und. Die deutsche Nationalmannschaft will gegen Frankreich am Donnerstag (ab 20 Uhr im Liveblog auf dragonseek.nu) das Debakel bei der WM in.

Frankreich Deutschland Aufstellung

Aufstellung zum Spiel und alle weiteren wichtigen Infos auf einen Blick. Aufstellung | Frankreich - Deutschland | – Holen Sie sich die neuesten Nachrichten, Ergebnisse, Spielpläne, Video-Highlights und. Deutschland gegen Frankreich: TV, LIVE-STREAM, Aufstellung, Modus - alle Infos zum Nations-League-Kracher. Goal. Zuletzt aktualisiert Sep. Die deutsche Aufstellung: So wird Deutschland gegen Spanien spielen. Aufstellung heute Abend Deutschland gegen Tschechien. Girondins Bordeaux. HernanesLuiz Gustavo Die Aufstellung Deutschland gegen die Ukraine am Strategy Games Online Paris Saint-Germain. November Frankreich Deutschland Aufstellung Mehr. Spielplan · Teams · Tabellenrechner. / Beendet. Deutschland. Frankreich. Deutschland. Frankreich. Antoine Griezmann. Viertelfinale. / Uhr. Beendet. Frankreich. Deutschland. Frankreich. Deutschland. Mats Hummels · Hummels. Kopfball. Stadion. Aufstellung zum Spiel und alle weiteren wichtigen Infos auf einen Blick. Aufstellung zum Spiel und alle weiteren wichtigen Infos auf einen Blick. Statistiken und Formvergleich zum anstehenden EM-Spiel zwischen Frankreich und Deutschland aus der Saison

Und was gibt es Besseres, als das gegen den amtierenden Weltmeister zu tun? Aber deswegen ist der Wert dieser Mannschaft nicht gesunken.

Kapitän der deutschen Mannschaft ist Manuel Neuer. Mbappe stürmt rechts, Matuidi spielt auf dem linken Flügel. Daniele Orsato, Italien.

Ihr seid Freunde von Statistiken? Für die kommenden beiden wichtigen Länderspiele brauchen wir Spieler, die fit und bereit sind und alles geben können.

Jonas hat mir gesagt, dass er sich derzeit nicht auf höchstem Level fühlt", sagte Löw. Hector, der mit dem Effzeh bereits drei Wochen früher in den Liga-Betrieb gestartet war als der Rest des Kaders, wolle die Zeit zur Regeneration nutzen.

Letzterer war drei Wochen nach dem WM-Aus aus der Nationalmannschaft zurückgetreten, hatte unter anderem die fehlende Rückendeckung seitens der DFB-Verantwortlichen bemängelt, nachdem er von mehreren Seiten rassistisch beleidigt worden war.

Eine Özil-Rückkehr in die Nationalmannschaft schloss Löw jüngst kategorisch aus. Deschamps muss gegen Deutschland gleich auf beide Stammtorhüter verzichten.

Ansonsten stehen dem Equipe-Übungsleiter alle Stars zur Verfügung. Auch Oliver Bierhoff sagt: "Auf der einen Seite müssen wir schauen, dass wir es mit den Wettbewerben nicht übertreiben, auf der anderen Seite werden das interessante Spiele.

Die Nationalmannschaften aus Liga 1 spielen deshalb mit einem Team pro Gruppe weniger, damit sie weiterhin gegen international starke Teams testen können.

Durch das Turnier wird es aber keine höhere Belastung für Spieler und Vereine geben , da alle Partien in den internationalen Spielkalender integriert sind.

Ganz im Gegenteil soll dieser neue Wettbewerb die Belastung sogar reduzieren. Wie die dpa berichtet, soll eine Global Nations League eingeführt werden.

Den bisherigen Confed Cup soll es nicht mehr geben. März In jeder Gruppe spielt jeder gegen jeden in Hin- und Rückspiel.

Gewertet wird ein Spiel mit der bekannten 3-Punkte-Regel. Dabei steigen die vier Gruppensieger eine Liga auf, die vier Gruppenletzten eine Liga ab, spielen bei der nächsten Ausgabe also eine Liga höher oder tiefer mit.

Die vier Gruppensieger von Liga A spielen den Turniersieger aus. Brand kommt für Ginter. Das spricht für eine Schlussoffensive.

Minute: Deutschland gibt noch nicht auf. Schulz probiert einen Pass aus der Halbposition in den Strafraum. Minute: Das ist nun tatsächlich bitter.

Trotz eines starken Spiels liegt Jogi Löws Elf hinten. Der Elfmeter war fragwürdig. Minute: Griezmann versenkt den Ball trocken und hart im rechten unteren Toreck.

Neuer taucht in die falsche Ecke. Frankreich führt. Minute: Das ist hart! Elfmeter für Frankreich! Matuidi wird in den Strafraum geschickt, Hummels versucht eine Grätsche.

Minute: Jetzt mal wieder - für Frankreich. Torszenen gibt es gerade allerdings weder hüben noch drüben. Der deutsche 19er darf dann auch gleich den Rasen verlassen: Julian Draxler kommt ins Spiel.

Minute: Jetzt ist es an den Franzosen, sich tief fallen zu lassen. Gerade sind alle Spieler bis auf Manuel Neuer in der französischen Hälfte.

Minute: Deutschland steht jetzt etwas tiefer. Zwei Abwehrreihen gruppieren sich vor dem Sechzehner. Sein Schuss aufs kurze Ecke gerät allerdings schwach.

Manuel Neuer hat ihn sicher. Eine flache Hereingabe von Hernandez kann Süle vor dem einschussbereiten Giroud abgrätschen. Den harten Schuss von der Sechzehnerlinie kann Lloris parieren.

Minute: Der Einsatz stimmt weiter! Der Abschluss findet nicht ins Tor. Der Weltmeister drückt weiter. Im Stadion werden jetzt enthusiastisch Trikoloren geschwenkt.

Minute: Jetzt ist es - etwas aus dem Blauen heraus - passiert. Eine scharfe Flanke von links köpft Griezmann sehenswert aus knapp zehn Metern ins lange Eck.

Keine Chance für Manuel Neuer. Minute: Keine Gefahr. Frankreich baut neu auf. Minute: Die resultiert letztlich in einem Konter. Minute: Kehrer erobert nun in der französischen Hälfte einen Ball und legt auf Gnabry ab.

Der schüttelt erst zwei, drei Gegenspieler ab - und holt eine Ecke raus. Minute: Kehrer verliert auf rechts den Ball und stochert nach.

Minute: Joshua Kimmich ist heute auch sehr aktiv. Giftig versucht er in der Zentrale Bälle zu erlaufen. Gefahr ergibt der Standard nicht.

Minute: Wieder Gefahr fürs Tor von Lloris. Der Ball geht am rechten Pfosten vorbei. Minute: Ein weiteres Mal liegt Kimmich auf dem Rasen. Matuidi war ihn von hinten angelaufen und hatte auch den Ellbogen eingesetzt.

Süle konnte da nicht ganz folgen. Minute: Das sah gut aus. Der steht allerdings im Abseits. Mit einer Körperdrehung kann er den Ball dennoch zu Kimmich bringen.

Minute: Ecke für den Weltmeister - die erste. Nach der Hereingabe will Matuidi am linken Strafraumeck abziehen. Ginter ist dazwischen.

Nächster Eckball. Minute: Ähnlich die Lage auf der anderen Seite. Schulz kann links ein paar Meter gehen und will Gnabry direkt steil in den Strafraum schicken.

Lloris ist früher am Ball. Griezmann kommt 25 Meter vor dem Tor in zentraler Position zwar erstaunlich frei an den Ball. Sein Pass in die Tiefe findet aber keinen Abnehmer.

Wechsel gab es nicht. Angesichts der Chancenverteilung geht das vollauf in Ordnung - wenngleich die Elfmeterentscheidung eher zur härteren Sorte gehörte.

Frankreich blieb in der Offensive vor allem ab der Minute recht blass. Es bleibt also spannend. Minute: Und damit ist Halbzeit im Stade de France.

Minute: Nächste Chance für den Weltmeister. Minute: Deutschland übernimmt wieder das Zepter. Minute: Der zweite Versuch bleibt in der Mauer hängen.

Keine Gefahr. Minute: Frankreich kommt wieder etwas auf. So hat der Bayern-Keeper den Ball sicher. Minute: Auch das wichtig: Frankreich will zum Konter ansetzen, aber Nico Schulz stört den voranstürmenden Pavard noch tief in der französischen Hälfte.

Minute: Jetzt macht Gnabry durch die Mitte Dampf. Hernandez grätscht den Steilpass auf Kehrer gerade noch ab. Frankreich findet gerade kaum noch statt.

Minute: Toni Kroos tritt die Ecken auch von rechts - die scharfe Hereingabe findet den Kopf des mutterseelenallein gelassenen Ginter. Sein Kopfball streift aber recht deutlich über die Latte.

Minute: Und wieder eine Ecke. Eine Flanke von Kehrer von rechts gerät viel zu weit. Nico Schulz auf dem anderen Flügel kommt nicht mehr an den Ball.

Dort steht Kehrer bereit - wird aber von Lloris entscheidend gestört. Die Chance verpufft. Minute: Abgefangen! Wieder geht es schnell, in Sekunden kommt der Ball bis an die französische Grundlinie.

Minute: Ginter sieht die erste Karte. Er hatte den heranstürmenden Griezmann auf der rechten Abwehrseite mit dem langen Bein gestoppt.

Der Ball bleibt an den Köpfen der deutschen Innenverteidigung hängen. Den Nachschuss von Pavard blockt Süle. Minute: Jetzt fordern die Franzosen Elfmeter.

Mats Hummels blockt ihn mit der Schulter. Vermutlich zurecht lässt Mazic aber weiterlaufen. Minute: Und wieder Ecke.

Toni Kroos schreitet von links zur Tat. Lloris klärt mit den Fäusten. Chaos im Strafraum der Franzosen, der Ball trudelt durch den Fünfer.

Den Abschluss von Ginter kann Lloris gerade noch zur nächsten Ecke klären. Die landet allerdings in den Armen des Keepers.

Minute: Nächste Ecke. Minute: Kurze Verletzungspause. Kimmich hat im Zweikampf einen Ellbogen abbekommen. Diesmal ist es Timo Werner, der links viel Platz hat.

Varane kann die Flanke gerade noch unterbinden. Minute: Das hätte es sein müssen! Am 16er spielt der junge Stürmer allerdings unnötigerweise nach links auf Werner ab!

Minute: Gerade kehrt ein wenig Ruhe ein. Frankreich macht das Spiel langsam und baut in Ruhe in der eigenen Hälfte auf. Minute: Frankreich ist noch nicht wieder ganz da.

Der Ball ist allerdings zu steil und wird Beute von Hugo Lloris. Minute: Und da roch es fast schon wieder leicht nach Elfmeter.

Gnabry treibt den Ball halbrechts bis in den Strafraum und kommt zu Fall. Die Pfeife bleibt stumm, es gibt Eckball.

Der bringt nichts ein. Minute: Das war knapp! Aber der Ball zappelt im Netz. Lloris ist noch dran. Trotzdem: für Deutschland. Minute: Elfmeter für Deutschland!

So oder so: Toni Kroos tritt an. Minute: Ein wenig Nervosität ist auf deutscher Seite zu spüren. Nico Schulz spielt auf links einen Ball ins Niemandsland.

Minute: Und es geht auf der anderen Seite weiter. Manuel Neuer ist schneller am Ball. Griezmann wäre da in bester Schussposition.

Minute: Wow! Die Hereingabe wird aber nicht verwertet. Minute: Noch fehlt auf beiden Seiten die letzte Präzision. Ein Flankenlauf von Hernandez über links versandet im Gewirr der deutschen Abwehrbeine.

Minute: Und wieder wechselt die Spielrichtung. Minute: Der erste Abschluss gehört den Gastgebern. Minute: Nun hat Frankreich Ballbesitz.

Für die kommenden beiden wichtigen Länderspiele brauchen wir Spieler, die fit und bereit sind und alles geben können. Jonas hat mir gesagt, dass er sich derzeit nicht auf höchstem Level fühlt", sagte Löw.

Hector, der mit dem Effzeh bereits drei Wochen früher in den Liga-Betrieb gestartet war als der Rest des Kaders, wolle die Zeit zur Regeneration nutzen.

Letzterer war drei Wochen nach dem WM-Aus aus der Nationalmannschaft zurückgetreten, hatte unter anderem die fehlende Rückendeckung seitens der DFB-Verantwortlichen bemängelt, nachdem er von mehreren Seiten rassistisch beleidigt worden war.

Eine Özil-Rückkehr in die Nationalmannschaft schloss Löw jüngst kategorisch aus. Deschamps muss gegen Deutschland gleich auf beide Stammtorhüter verzichten.

Ansonsten stehen dem Equipe-Übungsleiter alle Stars zur Verfügung. Auch Oliver Bierhoff sagt: "Auf der einen Seite müssen wir schauen, dass wir es mit den Wettbewerben nicht übertreiben, auf der anderen Seite werden das interessante Spiele.

Die Nationalmannschaften aus Liga 1 spielen deshalb mit einem Team pro Gruppe weniger, damit sie weiterhin gegen international starke Teams testen können.

Durch das Turnier wird es aber keine höhere Belastung für Spieler und Vereine geben , da alle Partien in den internationalen Spielkalender integriert sind.

Ganz im Gegenteil soll dieser neue Wettbewerb die Belastung sogar reduzieren. Wie die dpa berichtet, soll eine Global Nations League eingeführt werden.

Den bisherigen Confed Cup soll es nicht mehr geben. März In jeder Gruppe spielt jeder gegen jeden in Hin- und Rückspiel.

Gewertet wird ein Spiel mit der bekannten 3-Punkte-Regel. Dabei steigen die vier Gruppensieger eine Liga auf, die vier Gruppenletzten eine Liga ab, spielen bei der nächsten Ausgabe also eine Liga höher oder tiefer mit.

Die vier Gruppensieger von Liga A spielen den Turniersieger aus. In einem Modus mit Halbfinale und Finale wird hierbei ein Gewinner gekürt.

Diese Endrunde findet in einer der qualifizierten Nationen statt, wo genau, wird dann noch von der UEFA bekanntgegeben. In der Sommerpause steigt dann wiederum die Endrunde, vom 5.

Zuletzt aktualisiert Goal hat alle Infos zum Kracher. FC Bayern München. Länderspiel im Live-Ticker. Aktualisiert: Deutschland trifft am Dienstag auf Weltmeister Frankreich.

Wie sieht die voraussichtliche Aufstellung von Bundestrainer Jogi Löw aus? Alle Infos im Live-Ticker. Brand , 18 Kimmich, 14 Schulz - 8 Kroos - 6 Gnabry Die Stimmen zum Spiel gegen Frankreich finden Sie hier.

Denis verabschieden wir uns aus dem Live-Ticker. Guten Abend und bis zum nächsten Mal! Deutschland hat nach der Niederlage gegen die Niederlande auch in Frankreich keine Punkte holen können.

Die Niederlage durch einen unglücklichen Elfmeter wirkt letztlich unnötig. November mit der Partie Niederlande gegen Frankreich. Deutschland greift am November mit dem Abschlussspiel gegen Holland wieder ins Geschehen ein.

Minute: Aus! Deutschland verliert beim Weltmeister Frankreich. Kroos humpelt sichtlich, will den Standard aber trotzdem aus 35 Metern von links hereintreten.

Minute: Eieiei! Die bringt nichts ein. Minute: Grausiger Fehlpass von Werner im Mittelfeld. Die letzten Körner scheinen ihm jetzt auch zu fehlen, die Innenverteidiger klären.

Minute: Noch ein Wechsel beim Gastgeber. Griezmann verlässt den Rasen unter Standing Ovations. Neu dabei ist Ndombele neu dabei. Minute: Auch ein Einwurf von rechts wird sachte gefährlich: Der weite Ball hoppelt bis in den Strafraum, dort kann Hummels nicht entscheidend eingreifen.

Minute: Nun Ecke für Deutschland. Seinen harten aber wenig platzierten Schuss kann Manuel Neuer entschärfen. Minute: Ob da noch was kommt?

Frankreich lässt den Ball zirkulieren - und setzt zum explosiven Konter an. Über zwei Stationen kommt der Ball zu Griezmann. Der Schuss kann geblockt werden, Ecke.

Frankreich steht ganz tief und lauert auf Konter. Minute: Schulz rückt nun nach hinten, Brand sortiert sich offensiv ein.

Minute: Noch ein Wechsel. Brand kommt für Ginter. Das spricht für eine Schlussoffensive. Minute: Deutschland gibt noch nicht auf. Schulz probiert einen Pass aus der Halbposition in den Strafraum.

Minute: Das ist nun tatsächlich bitter. Trotz eines starken Spiels liegt Jogi Löws Elf hinten. Der Elfmeter war fragwürdig. Minute: Griezmann versenkt den Ball trocken und hart im rechten unteren Toreck.

Neuer taucht in die falsche Ecke. Frankreich führt. Minute: Das ist hart! Elfmeter für Frankreich! Matuidi wird in den Strafraum geschickt, Hummels versucht eine Grätsche.

Minute: Jetzt mal wieder - für Frankreich. Torszenen gibt es gerade allerdings weder hüben noch drüben.

Der deutsche 19er darf dann auch gleich den Rasen verlassen: Julian Draxler kommt ins Spiel. Minute: Jetzt ist es an den Franzosen, sich tief fallen zu lassen.

Gerade sind alle Spieler bis auf Manuel Neuer in der französischen Hälfte. Minute: Deutschland steht jetzt etwas tiefer.

Zwei Abwehrreihen gruppieren sich vor dem Sechzehner. Sein Schuss aufs kurze Ecke gerät allerdings schwach. Manuel Neuer hat ihn sicher.

Eine flache Hereingabe von Hernandez kann Süle vor dem einschussbereiten Giroud abgrätschen. Den harten Schuss von der Sechzehnerlinie kann Lloris parieren.

Minute: Der Einsatz stimmt weiter! Der Abschluss findet nicht ins Tor. Der Weltmeister drückt weiter. Im Stadion werden jetzt enthusiastisch Trikoloren geschwenkt.

Minute: Jetzt ist es - etwas aus dem Blauen heraus - passiert. Eine scharfe Flanke von links köpft Griezmann sehenswert aus knapp zehn Metern ins lange Eck.

Keine Chance für Manuel Neuer. Minute: Keine Gefahr. Frankreich baut neu auf. Minute: Die resultiert letztlich in einem Konter.

Minute: Kehrer erobert nun in der französischen Hälfte einen Ball und legt auf Gnabry ab. Der schüttelt erst zwei, drei Gegenspieler ab - und holt eine Ecke raus.

Minute: Kehrer verliert auf rechts den Ball und stochert nach. Minute: Joshua Kimmich ist heute auch sehr aktiv. Giftig versucht er in der Zentrale Bälle zu erlaufen.

Gefahr ergibt der Standard nicht. Minute: Wieder Gefahr fürs Tor von Lloris. Der Ball geht am rechten Pfosten vorbei. Minute: Ein weiteres Mal liegt Kimmich auf dem Rasen.

Matuidi war ihn von hinten angelaufen und hatte auch den Ellbogen eingesetzt. Süle konnte da nicht ganz folgen.

Minute: Das sah gut aus. Der steht allerdings im Abseits. Mit einer Körperdrehung kann er den Ball dennoch zu Kimmich bringen.

Minute: Ecke für den Weltmeister - die erste. Nach der Hereingabe will Matuidi am linken Strafraumeck abziehen. Ginter ist dazwischen. Nächster Eckball.

Minute: Ähnlich die Lage auf der anderen Seite. Schulz kann links ein paar Meter gehen und will Gnabry direkt steil in den Strafraum schicken.

Lloris ist früher am Ball. Griezmann kommt 25 Meter vor dem Tor in zentraler Position zwar erstaunlich frei an den Ball.

Sein Pass in die Tiefe findet aber keinen Abnehmer. Wechsel gab es nicht. Angesichts der Chancenverteilung geht das vollauf in Ordnung - wenngleich die Elfmeterentscheidung eher zur härteren Sorte gehörte.

Frankreich blieb in der Offensive vor allem ab der Minute recht blass. Es bleibt also spannend. Minute: Und damit ist Halbzeit im Stade de France.

Minute: Nächste Chance für den Weltmeister. Minute: Deutschland übernimmt wieder das Zepter. Minute: Der zweite Versuch bleibt in der Mauer hängen.

Keine Gefahr. Minute: Frankreich kommt wieder etwas auf. So hat der Bayern-Keeper den Ball sicher. Minute: Auch das wichtig: Frankreich will zum Konter ansetzen, aber Nico Schulz stört den voranstürmenden Pavard noch tief in der französischen Hälfte.

Minute: Jetzt macht Gnabry durch die Mitte Dampf. Hernandez grätscht den Steilpass auf Kehrer gerade noch ab. Frankreich findet gerade kaum noch statt.

Minute: Toni Kroos tritt die Ecken auch von rechts - die scharfe Hereingabe findet den Kopf des mutterseelenallein gelassenen Ginter.

Sein Kopfball streift aber recht deutlich über die Latte. Minute: Und wieder eine Ecke. Eine Flanke von Kehrer von rechts gerät viel zu weit.

Nico Schulz auf dem anderen Flügel kommt nicht mehr an den Ball. Dort steht Kehrer bereit - wird aber von Lloris entscheidend gestört.

Die Chance verpufft. Minute: Abgefangen! Wieder geht es schnell, in Sekunden kommt der Ball bis an die französische Grundlinie.

Minute: Ginter sieht die erste Karte. Er hatte den heranstürmenden Griezmann auf der rechten Abwehrseite mit dem langen Bein gestoppt.

Der Ball bleibt an den Köpfen der deutschen Innenverteidigung hängen. Den Nachschuss von Pavard blockt Süle. Minute: Jetzt fordern die Franzosen Elfmeter.

Mats Hummels blockt ihn mit der Schulter. Vermutlich zurecht lässt Mazic aber weiterlaufen. Minute: Und wieder Ecke. Toni Kroos schreitet von links zur Tat.

Lloris klärt mit den Fäusten. Chaos im Strafraum der Franzosen, der Ball trudelt durch den Fünfer. Den Abschluss von Ginter kann Lloris gerade noch zur nächsten Ecke klären.

Frankreich Deutschland Aufstellung Aufstellung

Hector, der mit dem Effzeh bereits drei Wochen früher in den Liga-Betrieb gestartet war als der Rest des Kaders, wolle die Zeit zur Regeneration nutzen. Mehr Sportthemen finden Sie hier. Du bist hier: Fussballnationalmannschaft. Für die Casino Apps Echtgeld beiden wichtigen Länderspiele brauchen wir Spieler, Paccino Regensburg fit und bereit sind und alles geben können. Aber deswegen ist der Wert dieser Mannschaft nicht gesunken. Ansonsten stehen dem Equipe-Übungsleiter alle Stars zur Verfügung. Sept Nationenliga : 1. Daniele Orsato, Italien. Juni bis zum Einzige Sturmspitze ist Timo Werner. Ihr seid Freunde von Statistiken? Leroy Sane gegen Spanien Free Roulette Bonus No Deposit Frankreich Deutschland Aufstellung Löw hat nach der WM in Brasilien den Absprung verpasst. Neu dabei ist Ndombele neu dabei. Länderspiel im Live-Ticker. Stardust kann die Flanke gerade noch unterbinden. Minute: Grausiger Fehlpass von Werner im Mittelfeld.

Frankreich Deutschland Aufstellung Deutschland gegen Frankreich: Der Nations-League-Auftakt im Überblick Video

Deutschland Frankreich EM 2016 voraussichtliche Aufstellung Frankreich Deutschland Aufstellung

Frankreich Deutschland Aufstellung Aufstellung Video

NL 2018: Deutschland - Frankreich -:- (Aufstellung) #zsmmn

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 thoughts on “Frankreich Deutschland Aufstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.